header italiano tedesco inglese

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Umgebung und Gardasee

Rund um das Relais Colle San Giorgio präsentieren sich einige beachtenswerte Naturschönheiten sowie historische Kulturgebäude von großer Bedeutung: die Rocca, ein kunstvoller gepflegter Felsenvorsprung bedeckt mit einem dichten, geschützten Wald, gekennzeichnet von angenehmen Wanderstrecken mit einem herrlichen Panorama; der Hügel San Giorgio, der den Namen unserem Relais schenkt, worauf sich das Kloster der Kamaldulenser Mönche, Ort von Meditation und Stille, erhebt; der Monte Luppia oberhalb der romantischen Sirenenbucht bekannt für seine Felsenzeichnungen und die zauberhafte Landzunge Punta San Vigilio. Alle Naturschätze eingeschlossen im Naturschutzprogramm der Europäischen Union.

Gadrda


Die Umgebung, besticht durch landschaftliche und vegetative Vielfalt , ist alpin und mediterran zugleich und ist ein idealer Ausgangsort für Exkursionen und Ausflugsmöglichkeiten. Sonnenhungrige, Naturliebhaber und Aktivurlauber finden hier alles, was das Herz begehrt: Wander-, Mountain Bike- und Trekkingstrecken, Nordic Walking Tracks auf dem naheliegenden Monte Baldo. Jedes Jahr findet in Garda der bekannte Mountain Bike Wettbewerb „Gran Fondo Città di Garda –Paola Pezzo“ statt, der Radfahrer vom ganzen Europa anlockt. An der Seeküste zwei schöne, renommierte Ortschaften, beliebte Urlaubsziele vieler italienischen und ausländischen Touristen: Garda und Bardolino.

Bardolino, ein kleines herrliches Städtchen verdankt seinem Ruhm dem wohlbekannten gleichnamigen Wein sowie den zahlreichen eno-gastronomischen Veranstaltungen, wie dem Wein- und Traubenfest, dem Palio del Chiaretto und der Festa del Novello. Empfehlenswert für ihre Läden, Restaurants und Eisdielen lädt Bardolino junge Leute, Familien und Senioren zum Bummeln ein und zieht mit seinen Diskotheken und Lokalen Nachtschwärmer an.

Garda ist ein kleines, ruhiges mittelalterliches Ort eingebettet in einer üppig grünen Bucht mit im Hintergrund dem imposanten Monte Baldo. Reich an wunderschönen historischen Gebäuden wie Villa Canossa, Villa degli Albertini und Villa San Vigilio, hält Garda auch altertümliche Traditionen wie den Palio dell’Assunta und die Regata delle Bisse lebendig.

bardolino ppp


Der Gardasee ist der größte italienische See und ein berühmtes internationales Urlaubsziel. Seine günstige Lage und sein mildes mediterranes Klima ermöglichen seinen Besuchern einzigartige Erfahrungen in jeder Jahreszeit: entspannende Sommertage am Seestrand, schöne Wander- und Mountain Bike Strecken auf dem imposanten Monte Baldo, Kunst und Kultur in den weltweit wohlbekannten Städten Verona und Venedig.

Berühmtes Anbaugebiet bietet der Gardasee hochwertige, landwirtschaftliche Produkte an: den renommierten, leichten spitzigen Rotwein Bardolino DOC, der zu den eindrucksvollsten Weinen Italiens zählt, und das hochwertige Olivenöl extra DOP, produziert von Olivenbäumen gelegen im hügligen Hinterland und an der Seeküste. Alle Agrarprodukte, die in die ganze Welt exportiert werden und zu den Hauptzutaten einer raffinierten, hochgeschätzten Gastronomie gehören.

Diese phantastische Gegend lässt sich auch als Vergnügungsziel empfehlen, wo die unterschiedlichen Attraktionen den Urlaub in ein unvergessliches Erlebnis verwandeln: Gardaland, der größte Vergnügungspark in Italien, Movieland, Caneva Aquapark, der Parco Acquatico Cavour und der Riovalli, drei hoch besuchte Wasserparks, der sagenhafte Thermalpark Villa dei Cedri und der moderne Aquarden, die zweit größte Thermalanlage in Europa, der zauberhafte Naturpark Parco Giardino Sigurtà und der große Tierpark Parco Natura Viva befinden sich ganz in der Nähe von unserem Relais.